Umsatzsteigerung fängt bei den Mitarbeitern an

Umsatzsteigerung fängt bei den Mitarbeitern an

Die ständige Weiterbildung hat einen großen Einfluss auf die Entwicklungsmöglichkeiten eines jeden Einzelnen. Weiterbildung ermöglicht einen hohen Wettbewerbsvorteil und erhöht zudem die Motivation und den Antrieb zur persönlichen Selbstverwirklichung. Und letztendlich führt Motivation, Selbstentwicklung und Selbstsicherheit zu mehr Spaß am Beruf, Effizienz und Umsatzsteigerung im signifikantem Bereich.

Um dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein, müssen Sie Ihre Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern ihn mit Ihrer Leistung, Ihrem Service und Ihrer Motivation begeistern.
Geben Sie sich und Ihrem Team neue Denkanstöße mit und investieren Sie langfristig in Ihr Unternehmen.

Yurdanur Steck’s Tipps, um die Motivation der Mitarbeiter auf der Fläche hochzuhalten und dadurch die Erfolge zu maximieren:
(Auszug vom Vortrag auf der Supreme Body & Beach München)

Produktschulung

Mitarbeiter müssen über die Produkte auf der Fläche Bescheid wissen! Je sicherer sich der Mitarbeiter auf der Fläche führt, desto mehr Umsatz wird er generieren. Sicherheit ist Motivation!
Bei den Produktschulungen ist zu beachten, dass der Mitarbeiter außerdem Informationen bekommt, die der Kunde nicht einfach so schnell im Internet lesen kann. Wir müssen den Kunden im stationären Handel einen Mehrwert bieten!

Teamentwicklung

Wichtige Punkte der positiven Teamentwicklung ist zum einen die Kommunikation. Regelmäßiger Kontakt zu den Mitarbeitern, aber auch untereinander, ist wichtig, um eine positive Atmosphäre zu erhalten.  Loben Sie! Teilen Sie Ihrem Team Erfolge mit und nicht nur Misserfolge!

Ein weiterer Punkt ist die richtige Arbeitsteilung und das erkennen der Potentiale und einzelner Charakerzüge. Oftmals denken wir laute und extrovertierte Verkäufer seien besser im Verkauf und versuchen dem introvertierten Verkäufer zu sagen, er solle doch mehr aus sich heraus gehen. Falscher Ansatz! Genauso wie es extrovertierte und introvertierte Verkäufer gibt, gibt es auch extrovertierte und introvertierte Kunden! Wer ist jetzt besser zu wem geeignet?

Bei der Teambildung ist es daher wichtig, unterschiedliche Persönlichkeiten zu zelebrieren und deren Stärken richtig einsetzen!

Persönlichkeitsentwicklung

Ein weiterer sehr wichtiger Bereich ist die Persönlichkeitsentwicklung. Damit ist hier das Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit gemeint. Nur gestärkte Persönlichkeiten und Menschen, die mit sich im Reinen sind, können Positivität ausstrahlen und geben. Dies spüren sowohl die Kollegen, als auch die Kunden.

Verkaufsschulungen

Verkaufsschulungen sind ein wichtiger Bestandteil. Wichtig dabei ist hier die Regelmäßigkeit! Verkaufsstrategien ändern sich heutzutage sehr schnell und die Mitarbeiter müssen immer up-to-date sein. Was Frau Meier vor 20 Jahren in der Ausbildung gelernt hat, funktioniert heutzutage einfach nicht mehr. Leider wird oftmals nicht genug in die Mitarbeiter investiert mit den Hintergedanken wie: sie könnte zur Konkurrenz wechseln oder das Budget gibt es einfach nicht her.

Wie aber John F. Kenndy schon so schön sagte: „Das einzige was auf Dauer teurer ist als Bildung: Keine Bildung.“

No Comments

Post A Comment